Neuigkeiten

Geschrieben von Sven Rössel

Im Rahmen des 7. Tages der Nachbarsprachen am 26.09.2018 wird auch das Musikmobil der Kreismusikschule „Dreiländereck“ auf dem Marktplatz Zittau von 10:00 – 12:00 Uhr im Einsatz sein. Die Dreisprachigkeit ist ein sehr lebendiges Thema im Dreiländereck und zwei Kolleginnen werden auf Deutsch, Polnisch und Tschechisch mit den Kindern singen. Ein wenig abgeschirmt von den vielen akustischen Eindrücken, die sowohl die normalen Markttagaktivitäten als auch das bunte Angebot des Dreisprachenfestes mit sich bringen, üben die ausgebildeten Musikpädagoginnen „Bruder Jakob“ und andere Lieder in den drei Sprachen mit den Kindern an ihrem Musikmobil-Stand im Rathaus-Innenhof ein. Um 11:30 Uhr werden die Lieder in einer Mach-mit-Aktion zusammen mit vielen Kindern aus 12 Einrichtungen aus den drei Ländern schließlich auf der Bühne direkt auf dem Marktplatz vorgetragen.

Weitere Infos gibt es hier:  Programm und Handzettel 

  • 180529_Handzettel_1

Simple Image Gallery Extended

Kategorie: